Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Betonmischer überrollt Radfahrer am Leipziger Zoo – 36-Jähriger verstirbt trotz Reanimation

Betonmischer überrollt Radfahrer am Leipziger Zoo – 36-Jähriger verstirbt trotz Reanimation

Bei einem Unfall mit einem Betonmischfahrzeug ist ein Radfahrer nahe des Leipziger Zoos am Donnerstagabend ums Leben gekommen. Der Mann war gegen 17.30 Uhr auf der Pfaffendorfer Straße in stadtauswärtiger Richtung unterwegs, als ihn ein nach rechts in die Uferstraße abbiegender LKW erfasste.

Voriger Artikel
Unbekannte stehlen im Leipziger-Zentrum künstlichen Herzapparat von jungem Mann
Nächster Artikel
Bombenalarm am Leipziger Landgericht: Anrufer droht mit Massaker und Anschlag

Vermutlich hat der Fahrer des Betonmischers den Radler beim Abbiegen in die Uferstraße übersehen.

Quelle: Dirk Knofe

Leipzig. Offenbar hatte der Fahrer den Radler übersehen, so die Polizei.

Der Mann wurde überrollt und dabei schwer verletzt. „Er musste reanimiert werden“, erklärte Gerald Hofmann von der Leipziger Feuerwehr. Zunächst konnte er reanimiert werden. Gegen 18.30 Uhr starb der Mann in der Notaufnahme eines Krankenhauses.

joka/F.D.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr