Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Betriebsleiter stellt Dieb im Autohaus – Täter entkommt mit E-Bikes

Einbruch in Leipzig-Leutzsch Betriebsleiter stellt Dieb im Autohaus – Täter entkommt mit E-Bikes

Ein 36-jähriger Betriebsleiter eines Leutzscher Autohauses hat am Mittwochmorgen einen Dieb auf frischer Tat ertappt. Der Einbrecher entkam trotzdem, samt Beute.

Nachdem der Täter eingebrochen war, entwendete er zwei E-Bikes. (Symbolbild)

Quelle: Archiv

Leipzig. Nur haarscharf ist einem Einbrecher am Mittwoch die Flucht aus einem Autohaus gelungen. Gegen 6 Uhr meldete sich der Alarm in dem Gebäude in der Merseburger Straße. Der 36-jährige Betriebsleiter stellte allerdings erst 50 Minuten später fest, dass sich eine Person Zugang verschafft hatte: der Einbruchsalarm wurde nur registriert, jedoch nicht weitergeleitet.

Als der Mann gerade mit der Polizei telefonierte, bemerkte er, dass der Eindringling noch vor Ort war. Er folgte dem Unbekannten, der jedoch gegenüber zu einem abgestellten Transporter lief und so entkam. Gestohlen wurden zwei hochwertige E-Bikes in schwarzer und roter Farbe, so die Polizei. Der Wert der Fahrzeuge wird mit mehr als 5600 Euro beziffert.

Laut Angaben des Zeugen war einer der Täter etwa 1,80 Meter groß und hatte blonde, kurze Haare. Er war zwischen 20 und 30 Jahre alt und von dünner Gestalt. Er trug helle Kleidung und eventuell eine Malerlatzhose.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, denen am Mittwochmorgen nahe des Autohauses in der Merseburger Straße ein Transporter aufgefallen ist. Sie werden gebeten, sich beim Polizeirevier Südwest in der Ratzelstraße 222 oder telefonisch unter (0341) 94 600 zu melden.

boh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr