Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Betrüger-Pärchen in Leipziger Baumarkt gefasst
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Betrüger-Pärchen in Leipziger Baumarkt gefasst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:37 19.07.2017
Ein Betrüger-Pärchen ist am Dienstag in einem Baumarkt im Leipziger Stadtteil Plagwitz gefasst worden. Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

In einem Baumarkt im Leipziger Stadtteil Plagwitz sind zwei Betrüger gefasst worden. Gegen den 31-jährigen Mann lag schon ein Haftbefehl vor, da er nicht zu einer siebenmonatigen Haftstrafe angetreten war, wie die Polizei in Leipzig am Mittwoch mitteilte. Er wurde am Dienstagabend direkt in die Justizvollzugsanstalt gebracht. Die 31-jährige Frau sollte am Mittwoch einem Haftrichter vorgeführt werden.

Das obdachlose Pärchen hatte in dem Baumarkt in der Gießerstraße versucht, mit einer gestohlenen EC-Karte einen hohen zweistelligen Betrag zu bezahlen. Die Mitarbeiter wurden aufmerksam, da die beiden die PIN nicht eingeben konnten und informierten die Polizei. Das Pärchen hat nach Angaben der Polizei in den letzten Jahren schon mehrere Straftaten begangen, um ihren Drogenkonsum zu bezahlen.

LVZ/dei

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zwei Drittel der Leipziger haben große Angst vor einer Zunahme der Kriminalität in ihrer Stadt. Dies geht aus der jüngsten Umfrage zur Sicherheit in Leipzig hervor, die der Ordnungsbürgermeister am Dienstag vorstellte. Der Trend ist steigend.

18.07.2017

Polizisten haben ein verdächtiges Auto im Straßenverkehr kontrolliert: Der Fahrer war ohne Fahrerlaubnis unterwegs und stand unter Drogeneinfluss. Er wurde festgenommen.

18.07.2017

In der Karl-Heine-Straße im Leipziger Westen haben Diebe in Nacht zu Dienstag eine fünfstellige Summe aus einer Gaststätte entwendet. Die Polizei ermittelt.

18.07.2017
Anzeige