Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Betrüger gibt eigene Identität preis – Geprellter Taxifahrer hat seinen Ausweis

Betrüger gibt eigene Identität preis – Geprellter Taxifahrer hat seinen Ausweis

Ein Mann hat in Leipzig-Lausen einen Taxifahrer um das Fahrgeld geprellt – diesem aber vorher seinen Ausweis als Pfand übergeben. Dem Gast fehlte nach Polizeiangaben Geld, um in der Nacht zu Sonntag die Strecke von Dölzig nach Hause zu bezahlen.

Voriger Artikel
Leipziger Polizei setzt auf Deeskalation zu Silvester – Alkoholverbot am Connewitzer Kreuz
Nächster Artikel
Fehlendes Produkt: Ladenbesitzer in Leipzig-Connewitz mit Verkehrszeichen geschlagen

Nicht sehr clever ging ein Fahrgast vor, der seine Taxirechnung nicht bezahlen konnte. (Symbolfoto)

Quelle: dpa

Leipzig. Er verschwand in seiner Wohnung, um den Rest zu besorgen und kehrte nicht zum Taxi zurück.

Zuvor hatte der Mann schon erfolglos versucht, Geld am Automaten abzuheben. Als der Fahrer später mehrmals an seiner Wohnungstür klingelte, öffnete er nicht. Nach der Anzeige des Geschädigten ermittelt die Polizei.

jca

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr