Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Betrüger zahlen mit 100-Euro-Blüten in der Leipziger Innenstadt

Betrüger zahlen mit 100-Euro-Blüten in der Leipziger Innenstadt

In zwei Fällen sind im Leipziger Zentrum gefälschte 100-Euro-Noten in Umlauf gebracht worden. Nach Angaben der Polizei von Dienstag ereignete sich der erste Fall am Montagabend gegen 19 Uhr in einem Bekleidungsgeschäft in der Kupfergasse.

Voriger Artikel
Kommissar Zufall führt Leipziger Polizei zu Carbon-Rennrad im Wert von 4000 Euro
Nächster Artikel
Überfälle in Leipzig: Mann mit Schlagring und Pistole angegriffen - Geld und Tasche weg

Diese Banknote ist gefälscht. In zwei Fällen sind im Leipziger Zentrum gefälschte 100-Euro-Noten in Umlauf gebracht worden. (

Quelle: Andreas Arnold)

Leipzig. Dort zahlte ein Mann ein T-Shirt im Wert von 27 Euro mit einer Blüte und verließ mit dem Wechselgeld den Laden.

Die Verkäuferin bemerkte zu spät den Unterschied zu den echten Scheinen und rief die Polizei. Sie beschrieb den Kunden als etwa 1,75 Meter groß und zwischen 45 und 50 Jahre alt. Er hatte dunkle Haare und war zur Tatzeit mit einer Jeans sowie einem Hemd und einer Bundjacke bekleidet.

Einige Stunden später meldete sich ein Taxifahrer bei der Polizei, der zwei Fahrgäste in der Nacht zu Dienstag gegen 1.45 Uhr an einem Tanzlokal in der Großen Fleischergasse abgesetzt hatte. Auch er wurde mit einer 100-Euro-Blüte bezahlt, stellte dies aber erst fest, nachdem die Fahrgäste verschwunden waren.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in der Dimitroffstraße 1 oder telefonisch unter (0341) 96 64 66 66 zu melden.

ra

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr