Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Betrug mit Paysafe-Karten – Fehlkauf eines Leipzigers verhindert Schlimmeres
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Betrug mit Paysafe-Karten – Fehlkauf eines Leipzigers verhindert Schlimmeres
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:47 17.07.2015
Mit Lottoscheinen im Wert von 400 Euro kam der 58-Jährige zurück. Zwar ist das Geld nun weg, aber immerhin hat die 49-Jährige eine theoretische Chance auf einen Lottogewinn. Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Die Frau erhielt im Vorfeld einen Anruf, in welchem ihr ein Bargeldgewinn in Höhe von 36.000 Euro versprochen wurde, wenn sie Transaktions-Codes von Paysafe-Prepaidkarten in Höhe von 400 Euro übermitteln würde. Ein Bekannter sollte diese Karten in einem Lottogeschäft besorgen, kehrte jedoch stattdessen mit Lottoscheinen im Wert von 400 Euro wieder. Als der 58-Jährige versuchte, diese umzutauschen, riet ihm der Ladenbesitzer, sich an die Polizei zu wenden, da es schon mehrere Betrugsfälle in dieser Art gegeben hätte.

Gegenüber der Polizei konnte der Mann keine Angaben zu den Anrufern machen, so dass die Beamten die 49-Jährige befragten. Diese war noch immer davon überzeugt, ihr stünde ein Bargeldgewinn ins Haus. Die Polizisten erstatteten Anzeige von Amts wegen.

Paysafe-Prepaidkarten werden vor allem im Online-Handel genutzt. Die Karten sind in verschiedenen Abstufungen von fünf bis 100 Euro an Kiosken, Tankstellen und anderen Geschäften erhältlich. Zum Bezahlen gibt der Kunde eine zwölfstellige Nummer an. Auf diese hatten es die Betrüger im Leipziger Fall abgesehen.

joka

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Radfahrer hat sich am Montagnachmittag bei einem Zusammenstoß mit einem Pkw im Leipziger Südwesten schwer verletzt. Der 76-Jährige war laut Polizei gegen 14 Uhr auf dem Schmetterlingsweg unterwegs, als er an der Kreuzung zur Ameisenstraße die Vorfahrt einer 57-jährigen Autofahrerin missachtete.

05.08.2014

Die Leipziger Polizei hat am Dienstagmorgen einen 18-Jährigen in Gohlis festgenommen, nachdem er randaliert und die Anwohner eines Mehrfamilienhauses gestört hatte.

05.08.2014

Drei Jugendliche haben in der Nacht zum Montag eine Haltestelle und eine Brücke in Möckern mit Graffiti besprüht. Sie sprayten mit schwarzer Farbe mehrere Schriftzüge, unter anderem „FUCK LOK“.

04.08.2014
Anzeige