Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Betrunken auf Leipzigs Straßen – Polizei stoppt am Wochenende drei alkoholisierte Fahrer

Betrunken auf Leipzigs Straßen – Polizei stoppt am Wochenende drei alkoholisierte Fahrer

Zwei Rad- und einen Autofahrer hat die Polizei am Wochenende in Leipzig mit zu viel Alkohol am Lenkrad erwischt. In der Nacht zum Samstag beschädigte ein 21-Jähriger gegen 4 Uhr in der Universitätsstraße mit seinem Rad ein Auto, weil er nach Angaben der Beamten nicht mehr geradeaus fahren konnte.

Voriger Artikel
Vier Unbekannte stehlen 16-Jährigem im Leipziger Zentrum das Rad – 1400 Euro Schaden
Nächster Artikel
Motorradfahrer überholt auf Radweg im Leipziger Osten und wird von Kleinwagen erfasst

Die Polizei hat am Wochenende mehrere betrunkene Verkehrsteilnehmer angehalten.

Quelle: Volkmar Heinz

Leipzig. Der Betrunkene fuhr einfach weiter und wurde kurz darauf von der Polizei angehalten. Ein Alkoholtest sei in seinem Zustand unmöglich gewesen, deshalb musste der Mann zur Blutentnahme mit aufs Revier. Der Schaden am Auto beträgt etwa 4000 Euro.

In der gleichen Nacht, gegen 5.15 Uhr, fiel der Polizei in Gohlis-Nord die ungewöhnliche Fahrweise eines Autos in der Virchowstraße auf. Bei der Verkehrskontrolle wurde bei der 21-jährigen Fahrerin ein Alkoholwert von 1,7 Promille ermittelt.

Einen ebenfalls betrunkenen 29-jährigen Fahrradfahrer hielt die Polizei in der Nacht zum Sonntag in der Gießerstraße in Kleinzschocher an. Gegen 2.45 Uhr stellten die Beamten einen Wert von 2,4 Promille Alkohol bei dem Leipziger fest. Gegen alle drei Personen wird nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr ermittelt.

agri

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr