Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Betrunken und ohne Führerschein: Autofahrer kracht in Leipzig-Thekla gegen Gartenzaun

Betrunken und ohne Führerschein: Autofahrer kracht in Leipzig-Thekla gegen Gartenzaun

Mit 1,24 Promille Alkohol im Blut ist ein Autofahrer in der Nacht zum Montag von einem Feldweg nahe der Tauchaer Straße abgekommen. Der 24-Jährige krachte gegen 3 Uhr gegen Zaun und Tor eines Gartens.

Voriger Artikel
Überfall auf Spätverkauf in Leipzig: Räuber stehlen Geld, Wodka und Handy
Nächster Artikel
Falsche Bekanntschaft: Männer schlagen 35-Jährigen im Leipziger Zentrum zusammen

Der Alkoholtest der Polizei ergab 1,24 Promille (Archiv).

Quelle: dpa

Leipzig. Es entstand ein Schaden von rund 4000 Euro, teilte die Polizei mit.

Nach dem Unfall informierte der Mann einen Bekannten, der eine Firma zum Abschleppen des Autos organisieren sollte. Das Unternehmen rief jedoch die Polizei. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der Mann keinen Führerschein besitzt und zu viel Alkohol getrunken hatte. Außerdem wurde bekannt, dass er den Wagen von einer Bekannten genommen hatte, die davon nichts wusste.

Gegen den 24-Jährigen wird wegen Gefährdung des Straßenverkehrs in Zusammenhang mit Trunkenheit ermittelt.

agri

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr