Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Betrunkene 29-Jährige fährt in Leipzig-Schönefeld gegen Ampelmast – drei Verletzte

Betrunkene 29-Jährige fährt in Leipzig-Schönefeld gegen Ampelmast – drei Verletzte

Im Leipziger Stadtteil Schönefeld hat am Sonntag eine 29-jährige Autofahrerin unter Alkoholeinfluss die Leittafel und den Mast einer Ampelanlage gerammt. Bei der Kollision wurden die Frau sowie zwei Mitfahrer leicht verletzt.

Voriger Artikel
Fahrrad und iPhone geraubt: Unbekannter Täter bedroht 16-Jährigen in Leipzig-Holzhausen
Nächster Artikel
33-Jähriger wird bei Motorradunfall in Knautkleeberg in Leitplanke geschleudert

Eine 29-Jährige hat am Sonntag in Leipzig eine Ampel gerammt. (Symbolbild)

Quelle: dpa-infocom

Leipzig. Wie die Polizei der Messestadt mitteilte, ereignete sich der Unfall im Nordosten Leipzigs gegen 7 Uhr morgens.

An der Einmündung zur Friedrichshafener Straße kam die 29-Jährige von der Volbedingstraße rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen die Anlagen auf der Mittelinsel, hieß es. Per Alkoholtest stellten Polizeibeamte bei der Fahrerin einen Wert von 1,66 Promille fest. Sie musste wie auch ihre Mitfahrer wegen leichter Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die Fahrerin hat sich nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, fahrlässiger Körperverletzung sowie Trunkenheit am Steuer zu verantworten. Die Polizei bezifferte den entstandenen Gesamtschaden mit 9300 Euro.

boh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr