Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Betrunkene 31-Jährige liefert sich in Eutritzsch Verfolgungsjagd mit der Polizei

Mit Zielfoto Betrunkene 31-Jährige liefert sich in Eutritzsch Verfolgungsjagd mit der Polizei

Eine 31-Jährige fuhr mit ihren Wagen direkt neben einem Polizeiauto über eine rote Ampel. In der Folge lieferte sie sich mit der Streife eine Verfolgungsjagd, bei der ein Blitzer sogar das Zielfoto schoss. Die Verkehrskontrolle zeigte: Die Frau war mit 1,92 Promille unterwegs.

Die Frau lieferte sich eine Verfolgungsjagd mit der Polizei. (Symbolfoto)

Quelle: dpa

Leipzig. Der Führerschein ist weg: Eine 31-Jährige hat sich am späten Mittwochabend eine Verfolgungsjagd durch Eutritzsch mit einer Polizeistreife geliefert. Die Polizei teilte mit, dass die Frau zuvor direkt neben dem Einsatzwagen über eine rote Ampel an der Maximilianallee, Ecke Delitzscher Straße, gefahren war.

Als die Polizisten daraufhin das Blaulicht einschalteten und die Frau stoppen wollten, beschleunigte sie und fuhr auf die B2 in Richtung Leipzig auf. Kurz hinter dem Ortseingangsschild schoss ein Blitzer dann ein Zielfoto, die 31-Jährige verringerte ihr Tempo aber nicht.

In der Thünenstraße konnte sie schließlich gestellt werden. Die Beamten nahmen einen starken Alkoholgeruch wahr. Der Atemalkoholwert ergab einen Wert von 1,92 Promille. Ihren Führerschein musste die Frau noch vor Ort abgeben. Gegen sie wird nun wegen Trunkenheit am Steuer ermittelt. Außerdem bekam sie eine Ordnungswidrigkeitsanzeige wegen des Rotlichtverstoßes.

pad

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr