Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Betrunkene Männer reißen Außenspiegel und Antennen von 19 Autos in Leipzig-Leutzsch ab
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Betrunkene Männer reißen Außenspiegel und Antennen von 19 Autos in Leipzig-Leutzsch ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:21 21.12.2012
In der Nacht zum Freitag haben drei Männer in Leipzig-Leutzsch mehrere Autos beschädigt. Quelle: Volkmar Heinz
Leipzig

Von insgesamt 19 Fahrzeugen brachen sie Außenspiegel und Antennen ab und schlugen Scheiben ein. Außerdem warfen sie mehrere Mülltonnen um.  

Ein Zeuge hatte die 17, 18 und 25 Jahre alten Männer beobachtet und die Polizei alarmiert. Die stellte bei allen Alkoholgeruch fest. Ein Test ergab Werte zwischen 0,66 und 1,66 Promille. Die Tatverdächtigen wurden vorläufig festgenommen, gegen sie wird nun wegen Sachbeschädigung ermittelt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach der Festnahme eines Seriendiebes sucht die Leipziger Polizei nach den Eigentümern verschiedener Gegenstände, die in der Wohnung des 29-Jährigen gefunden wurden.

17.07.2015

Nach einem Verkehrsunfall im Leipziger Zentrum sucht die Polizei nach einem Autofahrer, der in der Nacht zum Freitag von der Straße abgekommen und gegen ein geparktes Fahrzeug geprallt ist.

21.12.2012

Im Kinderzimmer eines Mehrfamilienhauses in der Holsteinstraße 5 im Leipziger Stadtteil Anger-Crottendorf hat es am Donnerstagabend gegen 21 Uhr gebrannt. Die Polizei vermutete am Freitag, dass die Jungen im Alter von zwei und fünf Jahren mit Feuer gespielt haben und selbst Auslöser des Brandes in der dritten Etage waren.

20.12.2012