Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Betrunkene Sportwagenfahrerin demoliert in Leipzig-Gohlis vier parkende Autos
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Betrunkene Sportwagenfahrerin demoliert in Leipzig-Gohlis vier parkende Autos
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:07 01.03.2017
   Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Eine betrunkene Autofahrerin hat am Dienstagabend im Stadtteil Gohlis-Nord vier Autos demoliert und dabei einen Schaden in Höhe von 25.000 Euro verursacht. Die 29-Jährige war mit ihrem Sportwagen von der Landsberger Straße abgekommen und touchierte dabei zwei abgestellte Autos, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Anschließend kollidierte sie mit einem dritten Fahrzeug, das sich auf ein viertes Auto schob.

Ein erster Alkoholtest ergab einen Wert von 2,46 Promille. Laut Zeugenaussagen versuchte die 29-Jährige nach dem Unfall, ihren Wagen erneut zu starten. Das misslang ihr mehrfach. Gegen die Frau wird nun wegen Gefährdung im Straßenverkehr ermittelt. Ihr Führerschein wurde von der Polizei einkassiert.

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Fünfeinhalb Jahre Haft – so lautete das Urteil des Leipziger Landgerichts am Dienstag über einen 32 Jahre alten Stiefvater. Laut Geständnis hatte er eine Tochter seiner Lebenspartnerin mehrfach missbraucht und vergewaltigt. Bereits an dem Kind seiner vorherigen Freundin hatte er sich vergangen.

28.02.2017

Seit Jahren terrorisiert er immer wieder junge Frauen in Leipzig. Finanzberater Enrico S. (28) ist bereits 2010 und 2012 zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt worden. Derzeit steht der mutmaßliche Sex-Täter wegen einer erneuten Übergriff-Serie vor dem Landgericht.

28.02.2017

Eine Laptoptasche und einen Rucksack erbeuteten drei Räuber vergangene Woche von einem 42-Jährigen in Schönefeld. Die Polizei sucht nun nach Zeugen für den Überfall.

28.02.2017
Anzeige