Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Betrunkene brechen Glühweinbude auf dem Leipziger Weihnachtsmarkt auf

Nächtlicher Nachschub Betrunkene brechen Glühweinbude auf dem Leipziger Weihnachtsmarkt auf

Sechs Flaschen Alkohol, mehrere Schnapsgläser: Diese Ausbeute machten zwei Männer bei einem nächtlichen Diebeszug auf dem Leipziger Weihnachtsmarkt. Weit kam das Duo jedoch nicht.

Zwei junge Männer haben einen Glühweinstand aufgebrochen und mehrere Flaschen Alkohol gestohlen. (Symbolbild)

Quelle: dpa

Leipzig. In der Nacht zu Donnerstag haben zwei Männer eine Glühweinbude auf dem Leipziger Weihnachtsmarkt aufgebrochen und mehrere Flaschen Alkohol gestohlen. Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Vorfall gegen 2 Uhr in der Grimmaischen Straße.

Bereits mit einem Pegel von 1,06 beziehungsweise 1,66 Promille verschafften sich ein 21- und ein 22-Jähriger Zugang zu einer Bude. Daraus entwendeten sie drei Flaschen Rum, andere Spirituosen sowie mehrere Schnapsgläser.

Die Täter wurden dabei von Passanten beobachtet, die die Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma benachrichtigten. Diese konnten die Männer noch in der Nähe des Tatorts stellen.

jhz

Grimmaische Straße Leipzig 51.339754 12.377412
Grimmaische Straße Leipzig
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr