Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Betrunkene brechen Glühweinbude auf dem Leipziger Weihnachtsmarkt auf
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Betrunkene brechen Glühweinbude auf dem Leipziger Weihnachtsmarkt auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:27 03.12.2015
Zwei junge Männer haben einen Glühweinstand aufgebrochen und mehrere Flaschen Alkohol gestohlen. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

In der Nacht zu Donnerstag haben zwei Männer eine Glühweinbude auf dem Leipziger Weihnachtsmarkt aufgebrochen und mehrere Flaschen Alkohol gestohlen. Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Vorfall gegen 2 Uhr in der Grimmaischen Straße.

Bereits mit einem Pegel von 1,06 beziehungsweise 1,66 Promille verschafften sich ein 21- und ein 22-Jähriger Zugang zu einer Bude. Daraus entwendeten sie drei Flaschen Rum, andere Spirituosen sowie mehrere Schnapsgläser.

Die Täter wurden dabei von Passanten beobachtet, die die Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma benachrichtigten. Diese konnten die Männer noch in der Nähe des Tatorts stellen.

jhz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seine Entschuldigung hielt sogar die Staatsanwaltschaft für echt: NPD-Stadtrat Enrico Böhm (33) muss nach der Attacke auf eine Radfahrerin in Altlindenau nicht in den Knast. Die 9. Strafkammer des Landgerichts hob am Donnerstag das Urteil aus erster Instanz auf und verurteilte den stadtbekannten Rechtsextremen wegen vorsätzlicher Körperverletzung zu einer Freiheitsstrafe von sechs Monaten, ausgesetzt zur Bewährung.

03.12.2015

Am Donnerstagnachmittag hat ein Feuer in Leipzig-Paunsdorf für Aufsehen gesorgt. Dunkle Rauchschwaden hingen über einer Schule in der Straße Zum Wäldchen, Anwohner waren alarmiert. Die Feuerwehr konnte jedoch Entwarnung geben.

03.12.2015

Auf einem Pferdehof in Leipzig-Knauthain ist am Donnerstag ein Mann erschossen worden. Der vermutlich noch bewaffnete Täter ist laut Polizeiangaben vom Freitagmorgen weiter auf der Flucht. Es wird nach einer schwarzen Limousine gefahndet.

04.12.2015
Anzeige