Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Betrunkene fährt 25 Kilometer bis in die Leipziger Südvorstadt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Betrunkene fährt 25 Kilometer bis in die Leipziger Südvorstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:05 11.05.2017
Selbst für den Atemalkoholtest war die 62-Jährige zu betrunken. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

25 Kilometer in Schlangenlinien: Eine 62-Jährige ist am Mittwochnachmittag sturzbetrunken in Threna (Kreis Leipzig) in ihr Auto gestiegen und erst in der Leipziger Südvorstadt gestoppt worden. Nach Angaben der Polizei wählten mehrere andere besorgte Autofahrer wegen ihres Fahrstils den Notruf.

In der Kantstraße konnte die Polizei die Frau schließlich aus dem Verkehr ziehen. Selbst für den Atemalkoholtest war die 62-Jährige zu betrunken, sodass sie mit zur Blutentnahme musste. Ihren Führerschein musste sie gleich bei den Beamten lassen.

pad

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf dem Leipziger Innenstadtring hat es gekracht: Ein Polizeiwagen bog mit Blaulicht nach links in die Gerberstraße ab und stieß mit einem Wagen, der bei Grün fuhr, zusammen. Zwei  Beamte wurden leicht verletzt.

11.05.2017

Die Leipziger Polizei warnt vor Dieben, die es auf Rücksäcke und Handtaschen in Fahrradkörben abgesehen haben. Immer häufiger greifen diese während der Fahrt zu. Am Mittwoch ereigneten sich erneut zwei Fälle in der Leipziger City.

11.05.2017

Ein Unbekannter hat einem Paar, das in einem Café am Thomaskirchhof saß, einen Rucksack gestohlen. Ein Mann sprach die Frau an und schien mit ihr zu flirten, suchte als ihr Freund zurück an den Tisch kam aber das Weite. Wenig später bemerkten die beiden den Diebstahl.

11.05.2017
Anzeige