Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Betrunkene pöbeln und bedrängen Gäste am Cospudener See

Mit 2,5 Promille Betrunkene pöbeln und bedrängen Gäste am Cospudener See

Zwei betrunkene Männer haben Gäste am Cospudener See beschimpft und bedrängt. Außerdem versuchten sie, ein Mobiltelefon der jungen Männer zu erbeuten.

Am Cospudener See sind am Dienstag drei Männer von zwei Betrunkenen beleidigt und bedrängt worden. (Archivbild)

Quelle: André Kempner

Markkleeberg. Besonders aggressiv haben zwei betrunkene Männer drei Badegäste am Cospudener See beleidigt und bedrängt. Die Angepöbelten im Alter von 25 und 26 Jahren befanden sich nach Angaben der Polizei am Dienstag gegen 15 Uhr am Nordufer des Badesees. Plötzlich wurde die Gruppe von zwei stark angetrunkenen Radfahrern belästigt und beleidigt. Außerdem forderten die Angreifer ein angeblich zuvor gestohlenes Mobiltelefon.

Die angesprochenen Männer ignorierten die Forderungen und riefen stattdessen die Polizei. Beamte konnten die Radfahrer wenig später aufgreifen: Es handele sich um ein Brüderpaar, 26 und 27 Jahre alt. Beide wirkten nach Angaben der Beamten desorientiert.

Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,5 beziehungsweise 2,7 Promille. Die Fahrräder der Brüder wurden sichergestellt. Beide müssen sich nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und Beleidigung verantworten.

jhz

Nordufer Cospudener See 51.266536 12.338552
Nordufer Cospudener See
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr