Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Betrunkene werfen in Leipzig Flaschen aus dem dritten Stock auf Polizisten

Angriff Betrunkene werfen in Leipzig Flaschen aus dem dritten Stock auf Polizisten

Drei betrunkene Mitte-20-Jährige haben am Sonntagabend von einem Balkon in Neustadt-Neuschönefeld Flaschen geworfen. Dabei wurde ein Polizist beinahe getroffen. Zwei Autos wurden beschädigt.

Eine Flasche traf das Dach des Polizeiwagens. (Symbolfoto)

Quelle: dpa

Leipzig. Drei Mitte-20-Jährige haben am Sonntagabend in Neustadt-Neuschönefeld vom Balkon aus eine Polizeistreife angegriffen. Wie die Polizei mitteilte, warfen die drei aus der dritten Etage mehrere Glasflaschen herunter. Die erste traf das Dach des Polizeiwagens, die zweite beinahe den Polizisten, der gerade ausgestiegen war. Eine dritte Flasche traf ein Oberklassefahrzeug, der neben dem Polizeiwagen stand.

Die Beamten suchten die Wohnung im dritten Stock auf. Eine Bewohnerin der Wohngemeinschaft öffnete ihnen die Tür. Die Polizisten trafen außerdem die drei Personen an, eine Frau und zwei Männer, die die Flaschen von Balkon geworfen hatten. Alle standen unter Alkoholeinfluss  und beleidigten die Beamten verbal. Eine Blutentnahme und eine Durchsuchung des Wohnraums wurden angeordnet. Dabei fanden die Polizisten auch ein Tütchen mit betäubungsmittelähnlichen Substanzen.

Gegen die drei Täter wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung in Verbindung mit Sachbeschädigung und wegen des Besitzes von Betäubungsmitteln ermittelt. Der Sachschaden am Polizeiwagen liegt bei etwa 2000 Euro, der Schaden an dem anderen Auto bei etwa 4000 Euro.

pad

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr