Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Betrunkener 34-Jähriger schlägt in Leipzig Bundespolizisten

Im Hauptbahnhof Betrunkener 34-Jähriger schlägt in Leipzig Bundespolizisten

Ein Mann hat am Freitag im Leipziger Hauptbahnhof einen Bundespolizisten geschlagen und leicht verletzt. Der Betrunkene hatte zuvor die Westhalle des Bahnhofs verunreinigt.

Polizeieinsatz (Symbolbild)

Quelle: dpa

Leipzig. Ein betrunkener 34-Jähriger hat auf dem Leipziger Hauptbahnhof einen Polizisten geschlagen und ihn leicht verletzt. Der Mann habe in der Nacht zum Samstag die Westhalle des Bahnhofs verunreinigt und sich dem Beamten gegenüber aggressiv verhalten, teilte die Bundespolizei mit. Eine Überprüfung habe ergeben, dass der 34-Jährige schon von anderen Fällen bekannt sei und sich unerlaubt in Deutschland aufhalte. Er wurde festgenommen. Gegen ihn wird jetzt wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte, Körperverletzung und unerlaubten Aufenthalts ermittelt.

LVZ

Leipzig, Hauptbahnhof 51.345472 12.381576
Leipzig, Hauptbahnhof
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr