Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Betrunkener Autofahrer flüchtet nach Unfall am Leipziger Roßplatz – 6000 Euro Schaden
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Betrunkener Autofahrer flüchtet nach Unfall am Leipziger Roßplatz – 6000 Euro Schaden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:32 30.08.2012
Ein betrunkener Autofahrer ist in Leipzig gegen einen Ampelmast gestoßen - 6000 Euro Schaden. Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Im verlassenen Fahrzeug des Mannes fanden die Beamten Hinweise auf den Fahrer und suchten ihn zu Hause auf. Der 46-Jährige stand nach Angaben der Polizei unter erheblichem Einfluss von Alkohol, verweigerte aber einen Alkoholtest. Der Führerschein wurde dem Unfallfahrer entzogen, Zeugen konnten den Mann später identifizieren. An der Ampelanlage und dem Auto des Mannes entstand ein Gesamtschaden von 6000 Euro. Der 46-Jährige muss sich nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Unfallflucht verantworten.

agri

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Autofahrer ist im Leipziger Zentrum-Südost beim Einparken mit einer Radfahrerin zusammengestoßen und hat anschließend falsche Personalien angegeben. Die 22-jährige Frau wurde bei der Kollision leicht verletzt.

30.08.2012

Unbekannte Täter haben im Leipziger Stadtteil Lausen-Grünau ein Polizeiauto beschädigt, während die Beamten den Ermittlungen wegen eines Ladendiebstahls nachgingen.

17.07.2015

Nach einer dreisten Wasserattacke auf mehrere Autofahrer im Leipziger Süden ermittelt die Polizei. An einer Baustellenampel auf der Wolfgang-Heinze-Straße waren die Fahrer von einem 24-Jährigen mit einem Eimer Wasser übergossen worden.

29.08.2012
Anzeige