Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Betrunkener Autofahrer rammt Autos in Leipzig-Lindenau – Zeugen verhindern Flucht

Betrunkener Autofahrer rammt Autos in Leipzig-Lindenau – Zeugen verhindern Flucht

Ein betrunkener Autofahrer hat in der Nacht zu Mittwoch in Leipzig-Altlindenau zwei geparkte Pkw gerammt. Wie die Polizei bekannt gab, fuhr der 31-Jährige gegen 2.10 Uhr auf der Uhlandstraße in Richtung Georg-Schwarz-Straße.

Voriger Artikel
Drei Einbrüche im Leipziger Stadtgebiet – Auch Firmen sind betroffen
Nächster Artikel
Leipziger findet abgetrennten Finger auf Reudnitzer Gehweg – Polizei löst den Fall

Ein betrunkener Autofahrer hat in der Nacht zu Mittwoch in Leipzig-Altlindenau zwei geparkte Pkw gerammt. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,84 Promille. (Symbolbild)

Quelle: dpa

Leipzig. Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen zwei Kleinwagen.

Anschließend setzte er seine Fahrt fort, hielt aber immer wieder kurz an, sodass drei Zeugen den Mann an der Weiterfahrt hindern konnten. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,84 Promille. Der Führerschein des 31-Jährigen wurde eingezogen und eine Blutentnahme angeordnet. Verletzt wurde bei der Unfallfahrt niemand. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 10.000 Euro.

Der Autofahrer muss sich nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs in Verbindung mit Unfallflucht verantworten.

ra

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr