Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Betrunkener Autofahrer verletzt Radfahrerin bei Unfall in Leipziger Südvorstadt schwer

Betrunkener Autofahrer verletzt Radfahrerin bei Unfall in Leipziger Südvorstadt schwer

Eine 30 Jahre alte Frau ist am Donnerstagabend auf der Karl-Liebknecht-Straße bei einem Unfall schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben war die Frau gegen 22 Uhr mit ihrem Fahrrad auf dem Radfahrstreifen in der Leipziger Südvorstadt unterwegs, als sie in Höhe der Kurt-Eisner-Straße von hinten von einem Pkw angefahren wurde.

Voriger Artikel
Polizei fahndet mit Fotos nach Automaten-Knackern an Parkplatz der Arena Leipzig
Nächster Artikel
Nach Anschlag in Connewitz: Nagel und Stange besuchen Polizeiposten und verurteilen Gewalt

Betrunkener Autofahrer verletzt Radfahrerin bei Unfall auf Leipziger Karl-Liebknecht-Straße schwer. (Symbolbild)

Quelle: dpa

Leipzig. Offenbar hatte der 56-Jährige Fahrer die Frau übersehen.

Die Radfahrerin stürzte und schlug mit dem Oberkörper auf der Windschutzscheibe des Autos auf. Anschließend rutschte sie bäuchlings unter einen auf dem Fahrradstreifen haltenden Pkw. Sie erlitt schwere Kopfverletzungen und musste in eine Klinik gebracht werden.

Mehrere Zeugen informierten die Polizei. Die Beamten bemerkten beim Unfallfahrer Alkoholgeruch. Ein Test ergab 1,8 Promille. Der Mann muss sich bislang lediglich wegen Trunkenheit und Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten. Der Sachschaden wurde auf rund 3700 Euro beziffert.

swd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr