Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Betrunkener Autofahrer verursacht Unfall in Leipzig-Thekla - Radfahrer schwerst verletzt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Betrunkener Autofahrer verursacht Unfall in Leipzig-Thekla - Radfahrer schwerst verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:45 16.11.2011
Im Leipziger Nordosten wurde am Mittwochmorgen ein Radfahrer bei einem Unfall schwer verletzt. Quelle: Volkmar Heinz
Anzeige
Leipzig

Der 74-Jährige stürzte und wurde dabei lebensbedrohlich verletzt, wie Sandro Scheinert vom Lagezentrum der Polizei berichtete.

Dem Autofahrer wurde die Fahrerlaubnis entzogen. Zum genauen Alkoholwert des 23-Jährigen konnten die Beamten am Abend keine Auskunft geben. Auch der genaue Ablauf der Kollision ist bislang noch unklar.

Der Radfahrer war gegen 8.35 Uhr stadtauswärts unterwegs, als er nahe der Heiterblicker Straße von dem in die selbe Richtung fahrenden Pkw erfasst wurde. Er kam mit schwersten Verletzungen auf die Intensivstation eines Leipziger Krankenhauses.

nöß

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Dienstagmorgen ist im Leipziger Stadtteil Grünau-Siedlung ein Fahrradfahrer bei einem Unfall schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Abend mitteilte, war der 72 Jahre alte Mann gegen 8 Uhr auf der Ratzelstraße in Richtung Innenstadt unterwegs.

15.11.2011

Einen hohen Sachschaden hat am Montagnachmittag ein Autofahrer in Leipzig-Leutzsch verursacht. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, kam der 57 Jahre alte Mann gegen 14.30 Uhr von der Friesenstraße ab, als er in Richtung Lindenau unterwegs war.

15.11.2011

Mit einer Großkontrolle haben die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) in der Nacht zum Sonntag die Fahrkarten von fast 3500 Passagieren überprüft. Wie das Unternehmen mitteilte, wurden in der Zeit zwischen 19.30 und 2.30 Uhr insgesamt 122 Fahrgäste ohne gültiges Ticket erwischt.

14.11.2011
Anzeige