Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Betrunkener Fußgänger am Hauptbahnhof in Leipzig von Transporter erfasst - Ampel ignoriert
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Betrunkener Fußgänger am Hauptbahnhof in Leipzig von Transporter erfasst - Ampel ignoriert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:41 13.01.2014
Ein betrunkener Fußgänger ist auf dem Willy-Brandt-Platz vor dem Leipziger Hauptbahnhof von einem Transporter erfasst worden. (Archivfoto) Quelle: Andreas Döring
Anzeige
Leipzig

Der alkoholisierte Passant betrat die Fahrbahn, obwohl die Fußgängerampel Rot zeigte. Ein Transporter der Stadtreinigung erfasste ihn schließlich seitlich.

Bei dem Unfall wurde der 29-jährige Fußgänger schwer am Kopf verletzt. Der 62-jährige Fahrer des Wagens erlitt einen Schock. Beide mussten in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

maf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Weil er ein gestohlenes Kennzeichen in seinem Wagen liegen hatte und mit dem Auto ohne Führerschein gefahren ist, wird gegen einen Mann aus Leipzig-Schönefeld ermittelt.

13.01.2014

Bei zwei Einbrüchen im Leipziger Süden sind am Wochenende Gegenstände im Wert von rund 3500 Euro gestohlen worden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, waren eine Gaststätte in der Richard-Lehmann-Straße und ein Geschäft in der Karl-Liebknecht-Straße das Ziel der unbekannten Täter.

17.07.2015

Auf der A14 in der Nähe von Schkeuditz ist am Freitagabend ein Lkw-Fahrer von einem Kollegen mit einem Laserpointer geblendet worden. Nach Angaben der Polizei wollte der 32-jährige Geschädigte den anderen Lkw gerade überholen, als ihm von dort ein grüner Laser entgegenleuchtete.

17.07.2015
Anzeige