Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Betrunkener Mann klettert auf Baugerüst in Leipziger Innenstadt – Rettung durch Feuerwehr

Betrunkener Mann klettert auf Baugerüst in Leipziger Innenstadt – Rettung durch Feuerwehr

Die Feuerwehr hat am Montagmittag einen betrunkenen Mann von einem Baugerüst in der Leipziger Innenstadt gerettet. Nach Angaben der Polizei hatte der 28-Jährige 2,06 Promille und erkletterte das Gerüst mit einem Buch in der Hand, das er auf dem Weg jedoch verlor.

Voriger Artikel
Ohne Ticket und Geld: Polizei stoppt junge Ausreißer am Hauptbahnhof Leipzig
Nächster Artikel
Brand in Leipzig-Möckern: Feuerwehr verhindert Explosion von fast 100 Propangasflaschen

Die Feuerwehr musste den Mann mit einer Drehleiter retten.

Quelle: Dirk Knofe

Leipzig. Ein besorgter Passant rief die Beamten.

Während er wartete, verschwand der Kletterer aus seinem Blickfeld. Kurz darauf erblickte er eine scheinbar leblose Hand, die von einem Dachvorsprung hing. Die Feuerwehr musste den Mann mit einer Drehleiter retten. Nun muss er sich strafrechtlich verantworten. Außerdem wurde ihm verboten, bis Mitternacht noch einmal die Innenstadt zu betreten.

php8573ca2063201411031332.jpg

Leipzig. Die Feuerwehr hat am Montagmittag einen betrunkenen Mann von einem Baugerüst in der Leipziger Innenstadt gerettet. Nach Angaben der Polizei hatte der 28-Jährige 2,06 Promille und erkletterte das Gerüst mit einem Buch in der Hand, das er auf dem Weg jedoch verlor. Ein besorgter Passant rief die Beamten. Während er wartete, verschwand der Kletterer aus seinem Blickfeld.

Zur Bildergalerie

jas

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr