Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Betrunkener Radfahrer verletzt sich bei Auffahrunfall und flüchtet
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Betrunkener Radfahrer verletzt sich bei Auffahrunfall und flüchtet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:01 08.07.2011
Anzeige
Leipzig

Dabei zog er sich neben Schürfwunden auch Blessuren am Kopf zu.

Der Mann ließ daraufhin sein Fahrrad am Schild liegen und setzte seinen Weg zu Fuß fort. Ein Zeuge des Unfalls rief die Polizei. Als die Beamten am Unfallort eintrafen, war der verletzte Radfahrer allerdings schon außer Sichtweite. Zusammen mit dem Zeugen begaben sich die Beamten auf die Suche nach dem Mann, sagte eine Sprecherin der Leipziger Polizei am Freitagvormittag. Wenig später entdeckten ihn die Beamten auf der nahen Fockestraße. Die Blessuren des 29-Jährigen stellten sich als derart schwer heraus, dass ein Rettungswagen gerufen werden musste.

Im Krankenhaus diagnostizierten die Ärzte lebensgefährliche Kopfverletzungen und mussten den 29-Jährigen sofort operieren. Inzwischen ist der Mann wieder außer Lebensgefahr. Ein ebenfalls vorgenommener Bluttest offenbarte beim Radfahrer einen Alkoholwert von knapp 2,2 Promille.

mpu

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Roller und einem Auto in Leipzig-Kleinzschocher sind am Donnerstagnachmittag gegen 15.20 Uhr beide Fahrer unverletzt geblieben.

07.07.2011

Eine 88 Jahre alte Frau wurde am Mittwochnachmittag das Opfer eines Diebes-Duos. Die zwei Frauen verschafften sich gegen 15.20 Uhr mit einem Trick Zutritt zur Wohnung der alten Dame in der Rosentalgasse, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

07.07.2011

Unbemerkt blieb ihr Griff in die Kasse eines Geschäftes in der Leipziger Innenstadt nicht, aber aufhalten konnte die Verkäuferin die zwei Räuber dennoch nicht.

07.07.2011
Anzeige