Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Betrunkener Tourist rast über rote Ampel und baut Unfall

Leipzig-Grünau Betrunkener Tourist rast über rote Ampel und baut Unfall

Gefahr für den Straßenverkehr: Ein Mann ist in Leipzig-Grünau über eine rote Ampel gerast. Anstatt abzubiegen fuhr er geradeaus über die Bordsteinkante und landete auf dem Gelände der Straßenbahnendstelle.

Gefahr für den Straßenverkehr: Ein Mann ist in Leipzig-Grünau über eine rote Ampel gerast. Anstatt abzubiegen fuhr er geradeaus über die Bordsteinkante und landete auf dem Gelände der Straßenbahnendstelle.

Quelle: dpa

Leipzig . Am frühen Morgen des 9. März ist ein Mann mit seinem Fahrzeug in Leipzig-Grünau über eine rote Ampel und geradeaus über eine Bordsteinkante gefahren. Wie die Polizei mitteilte, platzte dabei ein Reifen, das Fahrzeug kam zum Stehen. Ein Passant informierte die Behörden.  Bei der Überprüfung des Fahrers nahmen die Beamten Alkoholgeruch wahr. Der Vortest ergab einen Wert von 1,18 Promille. Da bei dem Vorfall Öl aus dem Fahrzeug gelaufen war, musste die Feuerwehr anrücken.

Nach Angaben der Polizei handelte es sich bei dem Fahrer um einen 34-Jährigen, der gemeinsam mit einem Verwandten als Tourist in Leipzig verweilt. Eine Fahrerlaubnis konnte er nicht vorweisen, der Halter des Fahrzeugs wohnt in Leipzig-Schönefeld. Ob er das Auto ausgeliehen hat oder ob es gestohlen wurde, wird von den Beamten nun überprüft.

lis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr