Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Betrunkener bedroht Schulklasse in Leipziger Straßenbahn mit Messer – Zeugen greifen ein

Betrunkener bedroht Schulklasse in Leipziger Straßenbahn mit Messer – Zeugen greifen ein

In einer Leipziger Straßenbahn hat ein Betrunkener am Dienstagmorgen eine Schulklasse beschimpft und mit einem Messer bedroht. Wie die Beamten mitteilten, ereignete sich der Vorfall gegen 9 Uhr in einer Straßenbahn der Linie 11 in Richtung Schkeuditz.

Voriger Artikel
Auto im Leipziger Norden gerammt – Fahrzeug kommt von der Straße ab
Nächster Artikel
Randale am Connewitzer Kreuz in Leipzig: Unbekannte legen Feuer und werfen Fenster ein

In einer Leipziger Straßenbahn hat ein Betrunkener am Dienstagmorgen eine Schulklasse beschimpft und mit einem Messer bedroht.

Quelle: Regina Katzer

Leipzig. Demnach pöbelte der 49-Jährige zunächst gegen die Klasse und ihre Lehrerin. Plötzlich habe er ein Messer gezückt.

Andere Passagiere griffen ein und überwältigten den alkoholisierten Mann nahe der Haltestelle Lützschena. Die Polizei schicke zur Sicherheit ein größeres Aufgebot vor Ort und nahm den Mann mit auf das Revier. Nach Angaben aus dem Lagezentrum der Polizei hatte er einen Atemalkoholwert von etwa einem Promille. Alle Beteiligten seien unverletzt geblieben.

Der 49-Jährige kam noch am selben Tag wieder auf freien Fuß. Gegen ihn wird nun wegen Bedrohung und versuchter gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Warum es zu der Auseinandersetzung kam, war zunächst unklar.

maf / nöß

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr