Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Betrunkener belästigt Frauen in der Leipziger Innenstadt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Betrunkener belästigt Frauen in der Leipziger Innenstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:51 11.04.2016
Die Polizisten nahmen den 33-Jährigen in Gewahrsam. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Leipzig

Ein betrunkener Mann hat am Sonntagnachmittag mehrere Frauen in der Leipziger Innenstadt belästigt. Nach Angaben der Polizei verfolgte der 33-Jährige zwei junge Frauen auf der Reichsstraße. Sie versuchten, ihn abzuschütteln, und machten ihm deutlich, in Ruhe gelassen werden zu wollen. Der Mann ließ sich aber nicht abschütteln und griff einer der beiden Frauen an das Gesäß und unter den Pullover.

Anschließend lief der Mann weiter. Die Frauen verständigten die Polizei und behielten den Mann bis zum Eintreffen der Polizisten im Blick. Diese konnten den 33-Jährigen schließlich vor einer Passage stellen und in Gewahrsam nehmen. Dabei meldeten sich noch zwei weitere Frauen, die angaben, von dem Mann verbal belästigt worden zu sein, angefasst hatte er sie aber nicht. Die Frauen erstatteten Anzeige.

pad

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein unbekannter Dieb hat Sonntagfrüh einen Tabakladen auf besonders spektakuläre Weise bestohlen. Vom unbewohnten Nachbarhaus aus schlug er ein gerade mal 65 x 25 Zentimeter großes Loch in die Wand und zwängte sich wegen Tabaks, Zigaretten und Wert-und Briefmarken hindurch.

11.04.2016

Ein Unbekannter hat am Samstag in Leipzig-Connewitz einen 41-Jährigen überfallen. Der Mann hielt mit dem Auto neben dem Geschädigten und fragte ihn, ob er einen 50-Euro-Schein wechseln könne. Dann bedrohte er ihn mit einem Messer, schlug auf ihn ein und nahm seine Tasche mit.

11.04.2016

Bleibt die Serie von Sparkassen-Überfällen zwischen Dezember 2013 und Mai 2015 in Teilen unaufgeklärt? Der Prozess gegen den mutmaßlichen Bankräuber Andreas B. (52) war am Montagfrüh jedenfalls vorbei, noch ehe er richtig begonnen hatte. Der Grund: eine Aktenpanne.

11.04.2016