Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Betrunkener demoliert in Leipzig-Schleußig mehrere Autos
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Betrunkener demoliert in Leipzig-Schleußig mehrere Autos
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:39 15.05.2018
Ein Mann hat in Leipzig-Schleußig mehrere Autos demoliert. (Symbolbild) Quelle: dpa
Leipzig

In Schleußig hat ein Betrunkener mehrere Autos demoliert. Laut Polizei war der 38-Jährige am Montagabend um 21.15 Uhr in der Holbeinstraße unterwegs, wo er mehrere geparkte Fahrzeuge beschädigte: Bei zwei Wagen war der Außenspiegel defekt, ein weiterer hatte eine Delle in der Motorhaube.

Ein 30-Jähriger hatte der Betrunkenen festgehalten und die Polizei gerufen. Die Beamten stellten bei dem 38-Jährigen einen Alkoholwert von 2,75 Promille fest, außerdem schwankte er stark. Nach der Aufnahme seiner Personalien konnte er wieder gehen. Die Höhe des Gesamtschadens steht noch aus.

Von luc

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Leipziger Nordwesten ist am Montag ein Großbrand in einem Milchviehbetrieb ausgebrochen. Die Feuerwehr war mit 60 Kameraden vor Ort, auch ein Löschroboter war im Einsatz. Die Brandursache steht inzwischen fest.

15.05.2018

Es war ein abgekartetes Spiel: Pokerspieler sollen bei manipulierten Turnieren unter anderem in Leipzig und Dresden um 660.000 Euro betrogen worden sein. Mit einer Großrazzia ging das LKA am Dienstag gegen die Bande vor. Auch Hells Angels stehen unter Verdacht.

15.05.2018

Am Amtsgericht in der Leipziger Südvorstadt sind in der Nacht zum Dienstag zwei Baufahrzeuge in Flammen aufgegangen. Die Polizei geht ersten Erkenntnissen zufolge von Brandstiftung aus.

16.05.2018