Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Betrunkener stößt auf gestohlenem Rad vor dem Leipziger Hauptbahnhof gegen Auto

Betrunkener stößt auf gestohlenem Rad vor dem Leipziger Hauptbahnhof gegen Auto

Ein 25-jähriger Radfahrer ist am frühen Montagabend im Leipziger Zentrum gegen einen Pkw gestoßen. Wie die Polizei mitteilte, war der Mann alkoholisiert. Der junge Mann fuhr gegen 18.30 Uhr auf dem Willy-Brandt-Platz auf einen verkehrsbedingt haltenden Wagen.

Voriger Artikel
Karambolage mit vier Fahrzeugen im Leipziger Täubchenweg – 20.000 Euro Schaden
Nächster Artikel
Anwohner hört Knall in Leipzig-Volkmarsdorf – Polizei stellt Täter mit Hammer

Leipziger Hauptbahnhof (Archivbild)

Quelle: Dirk Knofe

Leipzig. Dabei entstand ein Schaden in Höhe von 50 Euro.

Ein von der Polizei vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,44 Promille. Eine Überprüfung ergab zudem, dass das Fahrrad, auf welchem der 25-Jährige unterwegs war, in der vergangenen Woche als gestohlenen gemeldet wurde. Gegen den Radfahrer wird nun neben Gefährdung des Straßenverkehrs auch wegen besonders schweren Diebstahls ermittelt.

joka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr