Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Betrunkener verursacht Unfall im Nordosten Leipzigs: Zwei Autos und Stromkasten demoliert

Betrunkener verursacht Unfall im Nordosten Leipzigs: Zwei Autos und Stromkasten demoliert

Ein verletzter Autofahrer, zwei demolierte Pkw und ein beschädigter Stromkasten: Am Samstagmorgen hat ein Betrunkener mit seinem Wagen einen Unfall im Leipziger Stadtteil Plaußig-Portitz verursacht.

Voriger Artikel
Polizei beendet Open-Air-Party am Leipziger Südplatz mit rund 100 Teilnehmern
Nächster Artikel
Raub in Leipzig-Grünau - 34-Jähriger muss seine Kleidung ablegen

Ein betrunkener Autofahrer hat am Samstagmorgen einen Unfall im Leipziger Stadtteil Plaußig-Portitz verursacht (Archivbild).

Quelle: Volkmar Heinz

Leipzig. Der Mann wollte laut Polizei gegen 9.15 Uhr von einer Seitenstraße kommend auf die Krätzbergstraße abbiegen. Dabei missachtete er jedoch die Vorfahrt eines herannahenden Wagens und es kam zum Zusammenstoß.

Die beiden von der Fahrbahn geschleuderten Pkw kollidierten mit einem Stromverteilerkasten der Stadtwerke und zwei Verkehrszeichen, die schwer beschädigt wurden. Einer der beiden Fahrer erlitt eine Prellung des rechten Handgelenks. Die zwei Pkw waren nach dem Crash fahruntüchtig und mussten abgeschleppt werden.

Mit wie viel Promille der Unfallverursacher unterwegs war, sollte eine Blutuntersuchung klären. Zum Alter der beiden Fahrer und der Höhe des entstandenen Sachschadens konnte die Polizei keine Angaben machen.

nöß

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr