Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Betrunkener verursacht Unfall im Nordosten Leipzigs: Zwei Autos und Stromkasten demoliert
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Betrunkener verursacht Unfall im Nordosten Leipzigs: Zwei Autos und Stromkasten demoliert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:24 20.07.2013
Ein betrunkener Autofahrer hat am Samstagmorgen einen Unfall im Leipziger Stadtteil Plaußig-Portitz verursacht (Archivbild). Quelle: Volkmar Heinz
Anzeige
Leipzig

Der Mann wollte laut Polizei gegen 9.15 Uhr von einer Seitenstraße kommend auf die Krätzbergstraße abbiegen. Dabei missachtete er jedoch die Vorfahrt eines herannahenden Wagens und es kam zum Zusammenstoß.

Die beiden von der Fahrbahn geschleuderten Pkw kollidierten mit einem Stromverteilerkasten der Stadtwerke und zwei Verkehrszeichen, die schwer beschädigt wurden. Einer der beiden Fahrer erlitt eine Prellung des rechten Handgelenks. Die zwei Pkw waren nach dem Crash fahruntüchtig und mussten abgeschleppt werden.

Mit wie viel Promille der Unfallverursacher unterwegs war, sollte eine Blutuntersuchung klären. Zum Alter der beiden Fahrer und der Höhe des entstandenen Sachschadens konnte die Polizei keine Angaben machen.

nöß

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Um 4.11 Uhr zogen die Beamten den Stecker: Eine unangemeldete Open-Air-Party in der Leipziger Südvorstadt mit rund 100 Teilnehmern ist am Samstagmorgen wegen Lärmbeschwerden von der Polizei aufgelöst worden.

17.07.2015

Zwei Monate nach dem eiskalten Mord an Diego M. (23) am Leutzscher Bahnhof sucht die Kripo nach wichtigen Zeugen. Auf Plakaten in Tatortnähe, an der Bahnstrecke sowie in Bussen und Straßenbahnen bitten die Ermittler um Hilfe.

20.07.2013

Gemeinsam mit Beamten des Hauptzollamts Dresden hat die Leipziger Autobahnpolizei eine Diebesbande an der Autobahnraststätte Muldental stellen können. Im Rahmen einer Kontrolle am Donnerstagabend fanden die Ordnungshüter in einem Kleintransporter 22 hochwertige Fahrräder sowie eine Bohrmaschine.

19.07.2013
Anzeige