Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Betrunkener will per Anhalter fahren und bewirft Auto mit Stein
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Betrunkener will per Anhalter fahren und bewirft Auto mit Stein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:17 21.04.2017
Offenbar weil er einen Betrunkenen nicht per Anhalter mitnehmen wollte, hat ein Mann nun eine gesplitterte Autoscheibe. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Offenbar weil ihn ein Autofahrer nicht mitnehmen wollte, hat ein Betrunkener in der Nacht zu Freitag einen Wagen mit einem Stein beworfen. Der 21 Jahre alte Mann versuchte zunächst, gegen 1.30 Uhr auf der Berliner Straße das Fahrzeug eines 51-Jährigen anzuhalten, wie die Polizei mitteilte.

Auf den Straßenbahngleisen torkelte der 21-Jährige dem Auto entgegen und warf einen Stein auf das Fahrzeug, dessen Seitenscheibe splitterte. Der 51-Jährige informierte die Beamten.

Die stellten bei dem Angreifer einen Atemalkoholwert von 1,62 Promille fest und ermitteln wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.

jhz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit einer Skimaske verhüllt und einer Pistole bewaffnet hat ein Unbekannter am Donnerstag versucht, ein Geschäft in Leipzig auszurauben. Doch der Täter hatte offenbar nicht mit der Courage der Verkäuferinnen gerechnet.

21.04.2017

Der Connewitzer Polizeiposten ist in der Nacht zum Freitag durch einen Betrunkenen angegriffen worden. Als er vor der Polizei flüchten wollte, sei er mehrmals gestürzt. Die Nacht verbrachte der Täter auf der Wache.

21.04.2017

Während der Fahrt sind zwei Regionalbahnen in Leipzig-Sellerhausen durch Wurfgeschosse beschädigt worden. Scheiben gingen zu Bruch. Die Bundespolizei sucht nach den Tätern und bittet Zeugen sich zu melden.

21.04.2017
Anzeige