Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Betrunkener zersticht Reifen von parkenden Autos
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Betrunkener zersticht Reifen von parkenden Autos
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:53 14.08.2017
In der Nacht zum Sonntag hat ein betrunkener Mann in Neustadt-Neuschönefeld mindestens neun Reifen zerstochen. Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Ein 36-Jähriger hat in der Nacht zum Sonntag in der Rosa-Luxemburg-Straße im Leipziger Ortsteil Neustadt-Neuschönefeld mehrere Reifen an geparkten Transportern zerstochen. Laut Polizeiangaben hatten Zeugen gegen 23.45 Uhr beobachtet, wie sich der Mann mit einem Werkzeug an insgesamt neun Reifen zu schaffen machte. Die gerufenen Beamten kontrollierten den 36-Jährigen sowie einen weiteren Mann in seiner Begleitung. Dabei stellten sie einen Schraubendreher sicher.

Bei dem 36-jährigen mutmaßlichen Täter wurde ein Alkoholwert von 1,38 Promille festgestellt. Er muss sich nun wegen Sachbeschädigung verantworten. Der Schaden wird auf etwa 900 Euro geschätzt.

hgw

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In den vergangenen fünf Jahren gab es trotz gestiegenem Verkehr weniger Unfälle in Leipzig. Allerdings waren dabei mehr verletzte Personen zu beklagen. Die Stadtverwaltung hat mehrere Unfallschwerpunkte im Blick.

14.08.2017

Gegen den mumaßlichen Gewalttäter von Leipzig-Lindenau ist Haftbefehl erlassen worden. Der Afghane soll am Freitag seine hochschwangere Partnerin erstochen haben.

14.08.2017

Nach der Schießerei auf der Eisenbahnstraße hat die Polizei drei Männer festgenommen, inzwischen aber wieder freigelassen.

14.08.2017
Anzeige