Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Bewaffnete Überfälle in Leipzig: Polizei veröffentlicht Phantombilder der Verdächtigen

Bewaffnete Überfälle in Leipzig: Polizei veröffentlicht Phantombilder der Verdächtigen

Nach mehreren bewaffneten Raubüberfällen seit Anfang Dezember, hat die Leipziger Polizei am Mittwoch zwei Phantombilder der mutmaßlichen Täter veröffentlicht.

Voriger Artikel
Einbrecher stehlen in Leipzig Betonmischer und Transporter im Wert von einer Million Euro
Nächster Artikel
Rechtsextremer Aufmarsch vor Asylheim in Leipzig-Schönefeld – Nagel kritisiert Polizei

Der von der Polizei als "Täter klein" bezeichnete Mann ist zwischen 1,60 Meter und 1,70 Meter groß und auffallend schlank.

Quelle: Polizei

Leipzig. Nach ersten Erkenntnissen habe der als „Täter klein“ bezeichnete Mann bislang mindestens sieben Überfälle – teils mit einem Komplizen – begangen. Dabei wurden auch Personen verletzt, so eine 60-Jährige bei einem Überfall auf einen Markt in der Lene-Voigt-Straße am 12. Dezember.

Der Gesuchte – „Täter klein“ – wird als etwa 1,60 bis 1,70 Meter groß und schlank beschrieben. Er hat blasse Haut und wird auf etwa 20 bis 22 Jahre geschätzt. Sein Gesicht verbarg er meist hinter einem schwarzen Tuch. Bekleidet war er mit einem dunkelgrauen Kapuzensweatshirt und einer hellgrauen Jogginghose.

phpgui0Jq20131218181948.jpg

"Täter groß" ist etwa 1,80 bis 1,90 Meter groß und wir auf 25 bis 30 Jahre alt geschätzt.

Quelle: Polizei

Sein Komplize – „Täter groß“ – ist etwa 1,80 bis 1,90 Meter groß und 25 bis 30 Jahre alt. Er hat glattes dunkelblondes bis braunes Haar. Bekleidet war er mit schwarzem Pullover, schwarzer Jacke sowie einer grauen Jogginghose. Über sein Gesicht und Nase hatte er einen olivgrünen Schal gebunden.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Leipzig in der Dimitroffstraße 1 oder telefonisch unter (0341) 96 64 66 66 zu melden.

joka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr