Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Bewaffnete und maskierte Täter überfallen Blumenladen im Leipziger Südosten

Bewaffnete und maskierte Täter überfallen Blumenladen im Leipziger Südosten

Zwei bewaffnete Männer haben am Dienstagnachmittag einen Blumenladen in Leipzig-Marienbrunn überfallen. Wie die Polizei mitteilte, betraten die Täter gegen 17.30 Uhr das Geschäft an der Tabaksmühle.

Voriger Artikel
Autodieb überführt sich selbst: Ausweis am Tatort in Leipzig-Miltitz gelassen
Nächster Artikel
Unbekannte stehlen 82 Flachbild-Fernseher von Lkw auf Parkplatz an der A9
Quelle: Roland Weihrauch

Leipzig. Einer der Männer ging auf den 41-jährigen Floristen los, drückte diesen an eine Wand und schlug ihm ins Gesicht. Dabei forderte er das Geld aus Kasse und Portemonnaie.

Der zweite Täter bedrohte unterdessen eine 47-jährige Kundin mit einem Messer und nahm ihr die Geldbörse ab. Die Frau blieb unverletzt. Anschließend flüchteten die Männer in unbekannte Richtung. Sie erbeuteten einen geringen dreistelligen Betrag.

Einer der Täter ist etwa 1,80 bis 1,85 Meter groß und kräftig. Das Alter schätzten die Zeugen auf circa 20 bis 25 Jahre. Er trug eine dunkelblaue oder schwarze Jacke und verbarg sein Gesicht hinter einem schwarzen Tuch. Sein Komplize wird als etwa 1,70 Meter groß und schlank gewesen. Er trug eine anthrazitfarbene Jacke und Jogginghosen. Auch er verbarg sein Gesicht hinter einem schwarzen Tuch.

Etwaige Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Leipzig in der Dimitroffstraße 1 oder telefonisch unter (0341) 96 64 66 66 zu melden.

joka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr