Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Bewaffnete und maskierte Täter überfallen Blumenladen im Leipziger Südosten
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Bewaffnete und maskierte Täter überfallen Blumenladen im Leipziger Südosten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:33 11.12.2013
Quelle: Roland Weihrauch
Anzeige
Leipzig

Einer der Männer ging auf den 41-jährigen Floristen los, drückte diesen an eine Wand und schlug ihm ins Gesicht. Dabei forderte er das Geld aus Kasse und Portemonnaie.

Der zweite Täter bedrohte unterdessen eine 47-jährige Kundin mit einem Messer und nahm ihr die Geldbörse ab. Die Frau blieb unverletzt. Anschließend flüchteten die Männer in unbekannte Richtung. Sie erbeuteten einen geringen dreistelligen Betrag.

Einer der Täter ist etwa 1,80 bis 1,85 Meter groß und kräftig. Das Alter schätzten die Zeugen auf circa 20 bis 25 Jahre. Er trug eine dunkelblaue oder schwarze Jacke und verbarg sein Gesicht hinter einem schwarzen Tuch. Sein Komplize wird als etwa 1,70 Meter groß und schlank gewesen. Er trug eine anthrazitfarbene Jacke und Jogginghosen. Auch er verbarg sein Gesicht hinter einem schwarzen Tuch.

Etwaige Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Leipzig in der Dimitroffstraße 1 oder telefonisch unter (0341) 96 64 66 66 zu melden.

joka

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Autodieb hat es der Leipziger Polizei am Montagmorgen leicht gemacht: Nachdem der Mann mit seinem Auto vor einer Werkstatt in der Geschwister-Scholl-Straße in Leipzig-Miltitz vorgefahren war, ließ er seinen Wagen unverschlossen stehen.

10.12.2013

Bei einem Brand in der Kleingartenanlage „Am Kanaldreieck“ in Böhlitz-Ehrenberg ist am Montagabend eine Laube vollständig ausgebrannt. Die Freiwillige Feuerwehr war gegen 21.15 Uhr zu dem Brand ausgerückt, konnte jedoch nur noch das Ausbreiten des Feuers auf weitere Gärten verhindern.

10.12.2013

Eine Apotheke in Leipzig-Großzschocher war in der Nacht von Montag das Ziel eines Einbrechers. Im Büro brach der Unbekannte einen Stahlblechschrank auf und transportierte den darin aufbewahrten Tresor ab.

10.12.2013
Anzeige