Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Bewaffneter Ladendieb im Paunsdorfcenter gestellt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Bewaffneter Ladendieb im Paunsdorfcenter gestellt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:43 26.01.2010
Im Leipziger Paunsdorf-Center stellten Kaufhausdetektive einen bewaffneten Ladendieb.
Leipzig

Als dieser den Verdächtigen stellen wollte, versuchte der 19-Jährige zu flüchten, konnte jedoch aufgehalten werden. Die Kaufhaus-Detektive stellten später fest, dass der Mann aus Trebsen zwei Messer bei sich trug. Er wurde wegen zweifachen Diebstahls und Verstoß gegen das Waffengesetz angezeigt.

Johannes Angermann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mehrere Taxifahrer wurden am Wochenende Opfer ihrer Fahrgäste, wie die Polizei mitteilte.In der Leipziger City wurde Sonnabend früh ein Taxifahrer ausgeraubt. Gegen 7.45 stieg ein etwa 25-jähriger Südeuropäer in das Taxi, und ließ sich bis zur Leplay-/ Jablonowskistraße in Leipzig-Mitte fahren.

25.01.2010

Nach ihrem Bekennerschreiben im Zusammenhang mit dem Brandanschlag auf Polizeifahrzeuge und ein Honda-Cabrio hat sich die ominöse "Militante Gruppe Leipzig" (MG) am Wochenende erneut zu Wort gemeldet.

25.01.2010

Etwa 150 Demonstranten aus dem linken Spektrum haben gestern Nachmittag gegen das NPD-Büro in der Odermannstraße protestiert. In dem so genannten Nationalen Zentrum sollten sich Funktionäre von NPD und Junger Landsmannschaft Ostpreußen sowie Vertreter der Freien Kräfte zur Vorbereitung des Neonazi-Aufmarschs am 13. Februar in Dresden versammeln.

24.01.2010