Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Gewitter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Bewaffneter Überfall auf Leipziger Autohaus: Räuber erbeuten sechsstelligen Geldbetrag

Bewaffneter Überfall auf Leipziger Autohaus: Räuber erbeuten sechsstelligen Geldbetrag

Sie schossen einen Wachmann nieder und fesselten ihn. Danach räumten sie einen Tresor aus und erbeuteten eine sechsstellige Summe. Zwei bewaffnete Räuber haben in der Nacht zum Montag ein Autohaus im Leipziger Südosten überfallen.

Leipzig. Anschließend konnten die beiden maskierten Männer flüchten, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Jetzt fahnden die Beamten nach den 20 bis 25 Jahre alten Männern.

Gegen 2 Uhr hatten die beiden Räuber das Autohausgelände in der Richard-Lehmann-Straße betreten. Sie bedrohten den Wachmann, der sich gerade auf einem nächtlichen Kontrollgang befand, mit Schreckschusspistolen. Als dieser flüchten wollte, feuerten sie auf den 52-Jährigen und verletzten ihn am Arm. Gefesselt wurde er in einen separaten Raum des Autohauses gebracht.

Beim Durchsuchen des Gebäudes fiel den Tätern der Schlüssel zu einem Tresor in die Hände. Die Männer leerten den Safe, in dem sich eine sechsstellige Geldsumme befand, und ergriffen daraufhin die Flucht. Den Wachmann ließen sie gefesselt zurück. Er konnte sich später befreien und die Polizei verständigen.

Seinen Angaben zufolge waren die beiden Männer etwa 1,75 bis 1,80 Meter groß und dunkel bekleidet. Sie trugen dunkle Strickmasken, hatten eine sportliche bis schlanke Statur und sprachen in sächsischem Dialekt. Wer Hinweise zu der Tat oder den Räubern geben kann, wird gebeten, sich bei der Leipziger Kriminalpolizei in der Dimitroffstraße 1 oder telefonisch unter (0341) 966 466 66 zu melden.

nöß

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr