Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Bewaffneter Überfall auf Leipziger Wettbüro

Eisenbahnstraße Bewaffneter Überfall auf Leipziger Wettbüro

In der Eisenbahnstraße ist ein Wettbüro überfallen worden. Die Täter bedrohten einen Angestellten mit einer Pistole und sperrten ihn dann in einer Toilette ein.

Auf der Eisenbahnstraße wurde ein Wettbüro überfallen. (Symbolbild)

Quelle: Christian Modla

Leipzig. In der Eisenbahnstraße ist ein Wettbüro überfallen worden. Nach Angaben der Polizei passten die zwei vermummten Täter einen Mitarbeiter ab, der am Sonntag kurz vor Mitternacht das Geschäft im Leipziger Osten verlassen wollte. Sie drängten in zurück hinein, hielten ihm den Mund zu und bedrohten ihn mit einer Pistole.

Der 25-jährige Angestellte musste ihnen die Kasse öffnen. Daraus entwendeten die Täter einen unteren vierstelligen Bargeldbetrag. Anschließend sperrten sie den Mitarbeiter in einer Toilette ein und flüchteten. Der Mann konnte durch Hilferufe kurze Zeit später auf sich aufmerksam machen und die Polizei informieren. Der liegen nun folgende Täterbeschreibungen vor:

Der erste Täter war etwa 1,75 Meter groß und hatte eine kräftige Gestalt. Er trug eine schwarze Kapuzenjacke mit zwei weißen Kapuzenbändchen, eine dunkelblaue Jeans und Schuhe mit weißen Sohlen. Der zweite war circa 1,80 Meter groß und dicklich. Seine Kleidung war schwarz. Beide Täter trugen schwarze Stoffmasken.

pad

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr