Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Bewaffneter Überfall im Leipziger Süden: Täter greift selbst in die Kasse
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Bewaffneter Überfall im Leipziger Süden: Täter greift selbst in die Kasse
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:16 25.11.2013
Quelle: Tanja Tröger
Anzeige
Leipzig

Der Täter forderte Geld. Da die Frau ihm kein Geld herausgab, griff der Räuber selbst in die Kasse. Anschließend flüchtete er.

Der 20 bis 25 Jahre alte, etwa 1,70 Meter große Mann von schlanker Gestalt hatte sein Gesicht mit einem Tuch verhüllt. Zeugen hatten den Mann mit einem silbergrauen Fahrrad am Tatort beobachtet.

la

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

[gallery:500-2864750893001-LVZ] Leipzig. Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B2 im Süden von Leipzig ist am Montagvormittag eine Lkw-Fahrerin ums Leben gekommen.

25.11.2013

Leipzig/Dessau-Roßlau. Ein verurteilter und seit mehreren Wochen abgetauchter Mann ist in Leipzig gefasst worden. Wie Staatsanwaltschaft und Polizei in Dessau-Roßlau mitteilten, wurde der 33-Jährige aus Aken in Sachsen-Anhalt am Montagabend festgenommen und in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

25.11.2013

Bei einem Autobrand in der Schenkendorfstraße ist am späten Montagnachmittag der Fahrer des Pkw schwer verletzt worden. Wie LVZ-Online aus dem Lagezentrum der Polizei erfuhr, ereignete sich das Unglück gegen 17.20 Uhr. Die Rettungskräfte mussten den 57-Jährigen aus seinem Wagen befreien und wiederbeleben.

25.11.2013
Anzeige