Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Bewohner erwischt Einbrecher – Täter entkommen aus Markranstädter Mietshaus
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Bewohner erwischt Einbrecher – Täter entkommen aus Markranstädter Mietshaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:03 09.01.2014
(Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Sein Komplize bedrohte den 56-Jährigen jedoch mit einem waffenähnlichen Gegenstand. Daraufhin ließ er beide Einbrecher entkommen.

Bei ihrer Flucht traten die beiden Unbekannten eine Scheibe der Hauseingangstür ein. Ihre Beute - mehrere Kisten mit Werkzeugen - die sie bereits zum Abtransport bereitgestellt hatten, mussten sie jedoch zurücklassen.

Einer der beiden Einbrecher soll laut dem Zeugen zwischen 1,75 und 1,80 Meter groß und von schlanker Gestalt sein. Er habe zur Tatzeit ein Basecap und einen dunklen Pullover getragen, dessen Kapuze er über das Cap gezogen hatte. Sein Gesicht hatte der Mann maskiert. Zudem hatte er einen Rucksack mit vielen Taschen und Handschuhe dabei.

Auch der zweite Täter trug einen Pullover mit Kapuze, die er ebenfalls über ein Basecap oder eine andere Mütze gezogen hatte. Zudem war er mit einer beige- oder sandfarbenen Cargohose mit Seitentaschen bekleidet. Auch seine Gestalt war schlank.

Hinweise zu den Männern nimmt die Kriminalpolizei in der Dimitroffstraße 1 oder telefonisch unter (0341) 96 64 66 66 entgegen.

chg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Während Polizeibeamte in einem Geschäft im Leipziger Zentrum eine Anzeige wegen Ladendiebstahls aufnahmen, hat ein 31 Jähriger versucht, Kleidungsstücke zu stehlen.

17.07.2015

Zwei Radfahrer sind am Mittwochabend in der Leipziger Südvorstadt verletzt worden, als sie beim Überqueren einer Straße von Autofahrern erfasst wurden. Ein weiterer Radler erlitt Verletzungen am Oberschenkel, als er am Morgen des Tages in Großdeuben von einem Hund gebissen wurde.

09.01.2014

Auf der Karl-Liebknecht-Straße in der Leipziger Südvorstadt ist in der Nacht zum Donnerstag ein Zigarettenautomat aufgesprengt worden. Zeugen hatten laut Polizei beobachtet, wie ein etwa 1,85 Meter großer Mann um 1.07 Uhr das Gerät mit einem Böller aufbrach.

09.01.2014
Anzeige