Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Bild der Zerstörung nach Bränden in Leipziger Mehrfamilienhaus – Polizei sichert Spuren

Bild der Zerstörung nach Bränden in Leipziger Mehrfamilienhaus – Polizei sichert Spuren

 Leipzig. Ein Brandstifter hat in einem Mehrfamilienhaus im Leipziger Osten am selben Tag zweimal ein Feuer gelegt. Wie die Polizei mitteilte, hat es in der Nacht zum Mittwoch gegen 0.50 Uhr im vierten Obergeschoss des Gebäudes in der Idastraße erneut gebrannt.

Voriger Artikel
Diebe stehlen 230 Einkaufswagen - Polizei ratlos
Nächster Artikel
Schüsse aus Auto im Leipziger Norden: Unbekannte feuern auf 31-jährige Frau

Ein Bild der Zerstörung bot sich am Mittwoch in der Idastraße den Brandermittlern.

Quelle: Andr Kempner

Keine 24 Stunden zuvor hatte bereits im Keller ein Feuer gewütet.  Am Mittwoch sicherte die Polizei Spuren.

Alle der rund 50 Mieter mussten ihre Wohnungen deshalb bereits am Dienstag verlassen. Das Haus im Stadtteil Volkmarsdorf ist zunächst nicht mehr bewohnbar. Nach Angaben der Polizei gibt es Hinweise auf den mutmaßlichen Feuerteufel. Details wurden wegen der laufenden Ermittlungen jedoch nicht genannt.

php219bb8ef0c201301091051.jpg

Leipzig. Die Staatsanwaltschaft hat gegen einen Brandstifter aus Leipzig Anklage erhoben. Wie es in einer Mitteilung vom Dienstag heißt, soll der 28-Jährige Anfang Januar im Stadtteil Volkmarsdorf zweimal dasselbe Mehrfamilienhaus angezündet haben. Zudem werden ihm zwischen November 2011 und Januar 2012 mehrere Laubenbrände in einer Kleingartenanlage im Leipziger Westen zur Last gelegt.

Zur Bildergalerie

Der erste Brand war Dienstagmittag gegen 13.30 Uhr im Keller des Gebäudes ausgebrochen. Durch die Flammen wurden Wasser und Stromleitungen stark beschädigt. Da die Versorgung in dem Haus nicht mehr gewährleistet war, wurden die Bewohner von Hausverwaltung und Sozialamt in Notunterkünften einquartiert.

Die Feuerwehr war mit acht Fahrzeugen, darunter zwei Drehleitern im Einsatz. Kurz vor 15 Uhr waren die Lösch- und Rettungsarbeiten beendet. Von den Anwohnern wurde niemand verletzt.

joka / dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr