Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Böhlitz-Ehrenberg: Einbrecher wird beim Zigarettenklau erwischt

Böhlitz-Ehrenberg: Einbrecher wird beim Zigarettenklau erwischt

Beim Versuch, Zigaretten im Wert von 3000 Euro zu stehlen, ist ein 33-jähriger Leipziger in der Nacht zu Donnerstag auf frischer Tat ertappt worden. Wie die Polizei mitteilte, hatten die Beamten gegen 0.45 Uhr den Hinweis bekommen, dass aus einem Einkaufsmarkt in der Heinrich-Heine-Straße in Böhlitz-Ehrenberg Einbruchsgeräusche zu hören waren.

Leipzig. Die Polizisten überprüften das Gebäude und bemerkten dabei ein aufgebrochenes Fenster und Geräusche aus dem Innenraum. Noch während sie auf Unterstützung warteten, kletterte der Dieb aus dem Fenster und flüchtete. Die Beamten konnten den Mann aber stellen. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass der 33-Jährige bereits wegen mehrerer Einbruchsdiebstähle und anderer Delikte vorbestraft ist.

In der Nähe des Fensters fanden die Beamten drei Einkaufstaschen mit den Zigaretten sowie einen Rucksack mit dem Werkzeug des Mannes. Der Langfinger wurde vorläufig festgenommen. Auf ihn wartet nun auf ein Ermittlungsverfahren wegen besonders schwerem Diebstahls.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr