Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Bombe aus Zweitem Weltkrieg auf Schulgelände im Leipziger Osten gefunden
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Bombe aus Zweitem Weltkrieg auf Schulgelände im Leipziger Osten gefunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:05 17.07.2012
Die Humboldt-Schule in Leipzig. Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Nach Angaben der Polizei von Dienstag wurde die Bombe gegen 11.45 Uhr von einem Bagger beschädigt. Der Kampfmittelbeseitigungsdienst stellte fest, dass es sich bei dem 50 Zentimeter langen Geschoss um ein Überrest aus dem Zweiten Weltkrieg handelte.

Die Schule musste nicht evakuiert werden. Laut Polizei bestand zu keiner Zeit Lebensgefahr.

ra

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zwei Männer haben am Montag versucht, Autozubehörteile von einem Händler in der Kurt-Eisner-Straße zu stehlen. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, wurden sie dabei allerdings vom Inhaber ertappt.

17.07.2012

Am Montagabend hat ein Anrufer bei der Polizei gedroht, dass zeitnah eine Bombe im Leipziger Hauptbahnhof detonieren würde. Wie die Beamten am Dienstag mitteilten, durchsuchten Beamte der Bundespolizei daraufhin gegen 19 Uhr erfolglos den Bahnhof.

17.07.2015

Alles schien gut geplant: Sechs Autos, acht gestohlene Kennzeichen und als Ziele Tankstellen vom Saale- und Burgenlandkreis über Halle bis Leipzig. Dort wurde getankt, dann gaben die Männer Gas, ohne den Kraftstoff zu bezahlen.

17.07.2012
Anzeige