Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Bombe aus Zweitem Weltkrieg auf Schulgelände im Leipziger Osten gefunden

Bombe aus Zweitem Weltkrieg auf Schulgelände im Leipziger Osten gefunden

Eine bereits gezündete Stabrohrbombe ist bei Aushubarbeiten auf dem Gelände der Humboldt-Schule in der Kurt-Günther-Straße in Reudnitz-Thonberg gefunden worden.

Voriger Artikel
Autozubehör-Diebe in der Leipziger Südvorstadt auf frischer Tat ertappt
Nächster Artikel
Unfall auf der B2: 28-jähriger Autofahrer überschlägt sich nahe Leipzig

Die Humboldt-Schule in Leipzig.

Quelle: André Kempner

Leipzig. Nach Angaben der Polizei von Dienstag wurde die Bombe gegen 11.45 Uhr von einem Bagger beschädigt. Der Kampfmittelbeseitigungsdienst stellte fest, dass es sich bei dem 50 Zentimeter langen Geschoss um ein Überrest aus dem Zweiten Weltkrieg handelte.

Die Schule musste nicht evakuiert werden. Laut Polizei bestand zu keiner Zeit Lebensgefahr.

ra

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr