Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Entwarnung: Koffer am Flughafen Leipzig/Halle enthielt nur PC-Kabel

Flugverkehr wieder angelaufen Entwarnung: Koffer am Flughafen Leipzig/Halle enthielt nur PC-Kabel

Der am Montagmorgen sichergestellte Koffer am Airport in Schkeuditz wurde vom Bomben-Entschärfungsteam als unbedenklich eingestuft.

Quelle: Dirk Knofe

Leipzig. Durchatmen am Flughafen Leipzig/Halle: In einem am Montagmorgen im Check-In des Airport sichergestellten Gepäckstück ist kein Bombe. „Das Entschärfungsteam hat den Koffer gegen 8.40 Uhr geöffnet und als unbedenklich eingestuft. Darin befanden sich einige PC-Kabel, ein Laptop und Lebensmittel“, erklärte Yvonne Manger, Sprecherin der Bundespolizei, gegenüber LVZ.de. Die Sperrung des Check-In wurde inzwischen wieder aufgehoben.

Aufgrund der Überprüfungen des Gepäckstücks durch Sprengstoffexperten war der Sicherheitsbereich gegen 7 Uhr gesperrt und evakuiert worden. Mehrere Flüge konnten nicht termingerecht abgefertigt werden. Dazu gehörten die Verbindungen nach Stuttgart, Köln, Wien, Frankfurt und Düsseldorf, so die Behördensprecherin. Inzwischen sei der Betrieb aber wieder regulär angelaufen.

Der verdächtige Koffer war um 7 Uhr bei Sicherheitskontrollen im Check-In aufgefallen. Weil die Beamten nicht mit Bestimmtheit klären konnten, was sich im Gepäckstück befindet, wurde Alarm ausgelöst und ein Entschärfungsteam gerufen.

mpu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr