Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Bombendrohung: Einlassstopp beim Leipziger Oktoberfest
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Bombendrohung: Einlassstopp beim Leipziger Oktoberfest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:03 14.10.2017
Das Leipziger Oktoberfest musste am Freitagabend wegen einer Bombendrohung unterbrochen werden. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Das Leipziger Oktoberfest musste am Freitagabend wegen einer Bombendrohung unterbrochen werden. Der Hinweis war um 19.09 Uhr per Notruf bei der Leipziger Polizei eingegangen, wie ein Sprecher im Lagezentrum am Abend LVZ.de sagte. Daraufhin schickte die Behörde Einsatzkräfte auf das Gelände der Alten Messe.

Vor Ort sei ein Einlassstopp verfügt worden. Etwas Verdächtiges gefunden hätten die Polizisten aber nicht, hieß es. Alle Beteiligten hätten sich friedlich verhalten und kooperiert. Schließlich konnten die restlichen Gäste eingelassen und das Fest nach kurzer Unterbrechung fortgesetzt werden. Auch der Auftritt von Showact Mickie Krause fand anschließend statt. „War das geil! Dankeschön! Wir sehen uns auch 2018 beim Oktoberfest in Leipzig!“, schrieb der Sänger später auf Facebook.

jhz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Heil Hitler“ und SS-Runen in weißer und grüner Farbe: An einer Berufsschule und auf dem Gehweg vor einem Jugendclub in Leipzig-Heiterblick sind rechte Schmierereien aufgetaucht. Die Polizei sucht Zeugen.

13.10.2017

Weil er sich auffällig verhielt, kontrollierten Beamte am frühen Donnerstagmorgen einen Radfahrer. In seinem Rucksack hatte er unter anderem Cannabis und jede Menge Bargeld. Er wurde aufs Revier gebracht.

13.10.2017

Jugendliche sprachen einen 22-Jährigen an und forderten dessen Portemonnaie. Auf der Flucht vor den Tätern zog sich das Opfer Verletzungen zu.

13.10.2017
Anzeige