Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Bombenfund am Schloss Schönefeld in Leipzig – Sprengstoff-Experten geben Entwarnung
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Bombenfund am Schloss Schönefeld in Leipzig – Sprengstoff-Experten geben Entwarnung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:10 13.08.2013
Am Schloss Schönefeld in Leipzig ist am Dienstagmorgen bei Bauarbeiten eine Bombe gefunden worden. Quelle: Andreas Döring
Anzeige
Leipzig

Der Hof der Behinderteneinrichtung wurde daraufhin abgesperrt.

Gegen 12.15 Uhr konnte die Polizei Entwarnung geben: Der Kampfmittelbeseitigungsdienst stellte fest, dass von dem vermeintlichen Blindgänger keine Gefahr ausgeht. „Es befand sich keine Sprengladung mehr darin“, sagte Polizeisprecherin Maria Braunsdorf gegenüber LVZ-Online. Die Weltkriegs-Bombe englischer Bauart wurde danach abtransportiert.

Leipzig. Der Fund einer Stabbrandbombe hat am Dienstagmorgen für Aufregung im Leipziger Nordosten gesorgt. Am Schloss Schönefeld in der Zeumerstraße war gegen 9.25 Uhr bei Bauarbeiten ein etwa 40 Zentimeter langer Sprengkörper entdeckt worden. Der Hof der Behinderteneinrichtung wurde daraufhin abgesperrt, Bewohner, Schüler und Kita-Kinder in Sicherheit gebracht. Am Mittag konnte die Polizei Entwarnung geben.

Evakuierungen seien nicht nötig gewesen, berichtete Braunsdorf. Die Bewohner der Behinderteneinrichtung, Hortkinder einer Förderschule sowie die Kinder aus einer Kita mussten jedoch die Außenbereiche verlassen. Sie seien aus Sicherheitsgründen aufgefordert worden, im Gebäude zu bleiben, so die Polizeisprecherin.

Am Mittag konnten die Bauarbeiten auf dem Gelände bereits fortgesetzt werden.

nöß

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Einbruch in ein Lager in Leipzig-Mockau haben Unbekannte offenbar 104 Computer der „World Skills“ erbeutet. Mitarbeiter des ansässigen Logistikunternehmens bemerkten das Fehlen der im Juni bei den Berufeweltmeisterschaften verwandten Technik am Montagvormittag, berichtet die Polizei.

13.08.2013

Nach einer Verfolgungsjagd am frühen Montagmorgen im Stadtteil Lindenau hat die Polizei einen 42-Jährigen verhaftet, der bereits per Haftbefehl gesucht worden ist.

12.08.2013

Ein Leipziger Taxifahrer ist in der Nacht zum Montag von einem Räuber geschlagen und gebissen worden. Wie die Polizei mitteilte, stieg der Angreifer gegen 23 Uhr zusammen mit einem Begleiter am Hauptbahnhof in das Fahrzeug des 63-Jährigen und ließ sich zur Josephinenstraße fahren.

12.08.2013
Anzeige