Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Bombenfund im Leipziger Norden an Berliner Brücke
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Bombenfund im Leipziger Norden an Berliner Brücke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:56 04.05.2016
In Leipzig wurde eine Bombe gefunden.   Quelle: Holger Baumgärtner
Anzeige
Leipzig

In der Wittenberger Straße haben Bauarbeiter am Dienstag eine Bombe gefunden. Laut Polizei entdeckte ein Baggerführer den Sprengkörper gegen 11 Uhr in einem leer stehenden Industriegebäude, das gerade trockengelegt wird. Das teilte Uwe Voigt von der Leipziger Polizei auf Anfrage von LVZ.de mit. Nachdem zunächst ein Sperrkreis von 50 Metern eingerichtet worden war, haben die Beamten diesen Umkreis am Nachmittag auf 300 Meter ausgedehnt.

Die Bombe, vermutlich eine 75 Kilogramm schwere Fliegerbombe, wurde am frühen Abend entschärft. Die umliegenden Gebäude wurden dafür evakuiert. „Es handelt sich aber fast ausschließlich um Firmen, nur wenige Wohnhäuser sind betroffen“, erklärte ein Sprecher der Polizei. Der Kampfmittelbeseitigungsdienst begann gegen 16.30 Uhr mit seiner Arbeit. Gegen 17.10 Uhr hatten die Experten den Sprengkörper unschädlich gemacht. Ab 17.30 Uhr konnte die Absperrung durch die Polizei wieder aufgehoben werden.

Zur Galerie
In der Dessauer Straße haben Bauarbeiter in einem leerstehenden Gebäude eine Bombe entdeckt. Der Umkreis wurde abgesperrt.

Der Sprengkörper wurde an der Außenwand des Gebäudes in der Dessauer Straße entdeckt. Auf dem gleichen Gelände hatte ein Baggerführer bereits in der vergangenen Woche eine Bombe gefunden. Sie konnte anschließend entschärft und abtransportiert werden.

Von Josephine Heinze/ joka / chg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zusammenstoß am Dienstagmorgen: Vor der Leipziger Peterskirche ereignete sich ein Verkehrsunfall zwischen einem Krad- und einem Autofahrer. Rettungskräfte mussten einen Verletzten versorgen.

03.05.2016

Insgesamt 163 Menschen, die sich am Montagabend an einer Blockade der rechtspopulistischen Legida-Demonstration in Leipzig beteiligt haben, müssen sich nun wegen Verstoß gegen das Versammlungsgesetz verantworten.

03.05.2016

Schwerer Verkehrsunfall im Leipziger Osten: Ein Fußgänger hatte eine rote Ampel missachtet und ist von einem Auto erfasst worden. Der Mann musste ins Krankenhaus gebracht werden.

03.05.2016
Anzeige