Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Brände in Wohnung und Garagenkomplex – 62-jähriger Mann wird verletzt

Brände in Wohnung und Garagenkomplex – 62-jähriger Mann wird verletzt

Gleich zwei Mal hat es am Dienstag in Leipzig gebrannt. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, brach in der Seelenbinderstraße im Stadtteil Möckern gegen 12 Uhr ein Feuer in der Küche einer Wohnung aus.

Leipzig. Ersten Angaben zufolge ging der Brand vom Küchenherd aus. Der 62 Jahre alte Mieter der Wohnung wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. Gegen ihn wird wegen fahrlässiger Brandstiftung ermittelt.

Keine Verletzten forderte ein Feuer in einem Garagenkomplex im Leipziger Stadtteil Kleinzschocher. In der Schwartzestraße brannten kurz vor Mitternacht drei Garagen, die seit Längerem ungenutzt waren. Sie wurden durch das Feuer vollständig zerstört. Es wird wegen Verdachts auf Brandstiftung ermittelt.

Robert Berlin

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr