Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Brand am weltberühmten Capa-Haus – Dachstuhl des Gebäudes droht einzustürzen

Brand am weltberühmten Capa-Haus – Dachstuhl des Gebäudes droht einzustürzen

In dem durch eine Fotoserie des Kriegsreporters Robert Capa berühmt gewordenen Gebäudekomplex an der Jahnallee ist am Sonntagmorgen ein Teil des Dachstuhls ausgebrannt.

Voriger Artikel
Brand im Seniorenheim "Am Rosental" in Leipzig - zwei Frauen tot aufgefunden
Nächster Artikel
Dachstuhl nach Feuer am Capa-Haus eingestürzt – Silvesterrakete könnte Brandursache sein

Der brennende Dachstuhl im Haus in der Luppenstraße.

Quelle: dpa

Leipzig. Gegen 0.25 Uhr wurde die Feuerwehr zum Haus in der Luppenstraße 28 gerufen, weil dort meterhohe Flammen loderten. „In dem sehr großen und kompakten Dachstuhl war ein Vollbrand ausgebrochen“, erklärte Feuerwehrsprecher Joachim Petrasch gegenüber LVZ-Online.

Weil die Treppe zum Dach nicht mehr passierbar war, mussten die Einsatzkräfte über eine Drehleiter bis zum Brandherd vordringen. Nach etwa einer Stunde gelang es den 40 Feuerwehrmännern, die Flammen einzudämmen. Größere Probleme bereitete eine Turmhaube am Dachstuhl, die erst mühsam geöffnet werden musste, sagte Petrasch. Durch den Brand und das notwendige Löschwasser wurde das Dach so sehr in Mitleidenschaft gezogen, dass es nun einsturzgefährdet ist, sagte der Feuerwehrsprecher. Eine genaue Einschätzung der Gefahrensituation müssten nun allerdings erst noch Fachleute liefern.

Unweit des betroffenen Hauses in der Luppenstraße 28, in einem weiteren Flügel des Gebäudekomplexes, wurde am 18. April 1945 der US-Soldat Robert Bowman von einem deutschen Heckenschützen erschossen. Das Sterben des jungen Familienvaters hatte der bedeutende Kriegsberichterstatter Robert Capa 1945 in mehreren Fotos festgehalten, die danach durch die Veröffentlichung im LIFE-Magazin weltberühmt wurden.

mpu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr