Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Brand beschädigt Werkstatt und Lagerhalle in Leipzig-Plagwitz - Kripo ermittelt

Brand beschädigt Werkstatt und Lagerhalle in Leipzig-Plagwitz - Kripo ermittelt

Am Mittwochmorgen um 3.15 Uhr ging die Meldung in der Rettungsleitstelle der Feuerwehr ein: In der Plagwitzer Klingenstraße stand ein Lager- und Werkstattgebäude in Flammen.

Voriger Artikel
Polizisten stoppen Fahrraddieb bei der Flucht durch Leipzig-Großzschocher
Nächster Artikel
Vierer-Gang überfällt 13-Jährige auf dem Weg zur Schule in Leipzig-Grünau

Archiv

Quelle: dpa

Leipzig. Die Polizei rückte ebenfalls aus, um vor Ort mit der Feuerwehr das Areal zu sichern. Als der Brand gelöscht war, wurde das Ausmaß der Zerstörung sichtbar. Autoreifen und Fahrzeugteile waren beschädigt, auch das Gebäude war schon in Mitleidenschaft gezogen. Die Kripo ermittelt.

php31928c5047201305291331.jpg

Leipzig. Der Besitzer einer Autowerkstatt in der Plagwitzer Klingenstraße hat am Donnerstagnachmittag mit einer Gaspistole auf einen 39-jährigen Kunden geschossen und ihn dabei leicht verletzt. Dem Vorfall war nach Polizeiangaben ein Streit zwischen den beiden Männern vorausgegangen. Der 39-Jährige musste mit leichten Rötungen im Gesicht in ein Krankenhaus gebracht werden.

Zur Bildergalerie

Die Flammen hatten bereits auf die Wände und das Flachdach des Gebäudes übergegriffen. Das Feuer war aber unter Kontrolle, bevor noch mehr zerstört werde konnte, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Wie hoch der Schaden ist, können die Beamtern derzeit noch nicht sagen. Jetzt ermitteln die Kriminaltechniker, ob ein technischer Defekt den Brand ausgelöst hat, oder ob Brandstiftung im Spiel war.

Evelyn ter Vehn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr