Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Brand im Hochhaus: Wohnung in der Straße des 18. Oktober steht in Flammen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Brand im Hochhaus: Wohnung in der Straße des 18. Oktober steht in Flammen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:37 28.01.2019
Feuerwehreinsatz nach einem Wohnungsbrand in der Straße des 18. Oktober in Leipzig. Quelle: Kempner
Leipzig

Aufregung am Morgen in einem 16-Geschosser in der Leipziger Straße des 18. Oktober. In dem Gebäude in der Nähe zum Deutschen Platz brach in einer Wohnung in der 4. Etage kurz 7 Uhr ein Brand aus. Die Feuerwehr wurde telefonisch alarmiert, kurz darauf löste auch die Brandmeldeanlage des Hochhauses aus, die mit der Leitstelle der Feuerwehr verbunden ist. Die Brandbekämpfer rückten mit einem Großaufgebot an, zudem standen mehrere Rettungswagen für Verletzte bereit.

Die Feuerwehr musste zu einem Brand in einem Hochhaus ausrücken. Verletzt wurde niemand.

Der Mieter der brennenden Wohnung kam den Feuerwehrleuten bereits entgegen, berichtete Einsatzleiter Andreas Rößler. Auch die anderen, rund 3o Bewohner verließen das Haus oder wurden von den Einsatzkräften sicherheitshalber aus ihren Wohnungen geholt. Gefahr habe vor allem aufgrund der starken Rauchentwicklung bestanden, hieß es. Aus diesem Grund löschte die Feuerwehr nicht nur die Flammen, sondern lüftete das Gebäude auch gründlich. Verletzte waren nicht zu beklagen. „Um 7.58 Uhr war das Feuer gelöscht“, teilte Harald Effenberger von der Leitstelle mit. Die Wohnung, in der aus bislang unbekannten Gründen Möbel und andere Einrichtungsgegenstände in Brand geraten waren, ist vorübergehend nicht bewohnbar. Während der Löscharbeiten musste die Straße des 18. Oktober in dem Bereich kurzzeitig gesperrt werden. Wie es zum Ausbruch des Feuers kam, ermittelt nun die Polizei.

Von mro/F.D.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zu viel Bärlauch in den Taschen kann teuer werden: Diese Erfahrung mussten zwei Wurzelsammler im Auwald machen. Sie hatten gegen das Waldgesetz verstoßen.

28.01.2019

Ein brennendes Auto hat am späten Samstagabend die Feuerwehr in Leipzig auf den Plan gerufen. Der Mercedes war mit Werbung für die AfD beklebt. Nun ermittelt der Staatsschutz.

27.01.2019

Ein Laubenbrand hat am Samstagnachmittag die Leipziger Feuerwehr auf den Plan gerufen. Das Gebäude brannte vollständig ab, die Polizei geht von Brandstiftung aus.

26.01.2019